Gebet für CHARIS

Liebe Geschwister!

Vorm 50 Jahr-Jubiläum der Charismatischen Erneuerung in der katholischen Kirche forderte Papst Franziskus die Leiter der beiden internationalen Vertretungen  – die “Catholic Fraternity” (kurz CF) und das “International Catholic Charismatic Rewnewal Service” (kurz ICCRS) – auf, sich zu einem gemeinsamen Dienst für alle Ausprägungen der Charimatischen Erneuerungsbewegung zusammenschließen. Dieser neue, gemeinsame “Dienst des Miteinanders” heißt „CHARIS – Charismatic Renewal International Services“ und beginnt heuer am Pfingstsonntag feierleich seinen Dienst. Gleichzeitig beenden die CF und ICCRS ihren Dienst.

Papst Franziskus ist es ein großes Anliegen, dass die gesamte Kirche die “Taufe im Heiligen Geist” erfährt. Dies betonte er bereits in der Vergangenheit und es ist einer der Gründe warum er CHARIS ins Leben ruft.

Der Leitungsdienst von CHARIS bittet uns alle, für dieses große Vorhaben zu beten, damit es in seine Berufung kommt.

Die Einladung ergeht an alle, die sich aus diesem „Strom der Gnade“ entstanden fühlen (Gebetsgruppen, Gemeinschaften, Netzwerke, Evangelisationsschulen, Ordensinstitute, Verlage, Dienste,…). Das Gebet startet absofort und läuft bis Pfingsten. Von Pater Rainero Cantalamessa, dem geistlichen Begleiter von CHARIS, gibt es neben den beigefügten geistlichen Impulsen für April, noch einen für Mai zu diesem Gebetsweg.

Den Impuls für April findet ihr im Anhang!

Für Fragen und Rückmeldungen stehen wir gerne zur Verüfgung.

Im Gebet verbunden

Für die CE Österreich & Südtirol
Werner Nemecek